RT-LaSK-Web-Werbung

Hier bestellen für
7.50 EUR,
inkl. Bücherversand
.

Aktualisiert: 01.07.2018

Copyright:
Kurt Schmidt * 2013- 2018

Geschichte

der Beweglichen Raketentechnischen Basis 5 (BRTB 5)

27.10.1962

Erlass des Befehls 106/62 des Ministers für Nationale Verteidigung zur “Aufstellung von Einheiten der Landstreitkräfte der NVA zur weiteren Erhöhung der Gefechtsbereitschaft”

 

01.02.1963

Aufstellung der Beweglichen Artillerietechnischen Basis 2 (BATB-2) am Standort Brück, sie ist dem Ministerium für Nationale Verteidigung (MfNV) unterstellt.

Rak-8k11

01.02.1963

1. Kommandeur ist Oberst Erhard Lindner

 

1964

KOMET, 1. Truppenübung der BATB-2 mit der selbständigen Artilleriebrigade 2 (sABr-2)mit  Gefechtsstart auf dem Staatspolygon Kapustin Jar in der Sowjetunion
Bewertung: Gut

 

1964

Beginn der Einführung des Raketenkomplexes 9K72 (Rakete 8K14)

 

01.03.1965

Verleihung der Truppenfahne an die BATB-2

TruppenFahne

01.05.1965

Unterstellung der BATB-2 unter das Kommando des Militärbezirks V (MB-V).

 

1966

JUPITER, Truppenübung der BATB-2 mit der sABr-2 mit  Gefechtsstart auf dem Staatspolygon Kapustin Jar in der Sowjetunion.
Bewertung: Gut

 

1967

Herauslösung der Raketentechnischen Batterie 2 (RTBttr-2) aus der BATB-2, die am Standort Brück verbliebt, Verlegung der übrigen Einheiten zum Standort Torgolow / Drögerhaide. 

 

07.10.1967

Umbenennung der BATB-2 in Bewglichen Raketentechnischen Basis 5 (BRTB-5).

 

11/1967

Verlegung dert BRTB-5 zum Standort Drögeheide

 

1968

URANUS, Truppenübung der BRTB-5 mit der Raketenbrigade 5 (RBr-5) mit  Gefechtsstart auf dem Staatspolygon Kapustin Jar in der Sowjetunion.
Bewertung: Sehr Gut

Uranus-69

1968

Ausrüstung mit den Raketentransportfahrzeugen 9T29 des Raketenkomplexes LUNA M

Rak-9m21

1969

PLUTO, Truppenübung der BRTB-5 mit der Raketenbrigade 5 (RBr-5) mit  Gefechtsstart auf dem Staatspolygon Kapustin Jar in der Sowjetunion.
Bewertung: Sehr Gut

 

1971

TORNADO, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 ohne  Gefechtsstart auf dem Territorium der DDR.
Bewertung: Sehr Gut

 

1971

MERKUR-71, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 mit  Gefechtsstart auf dem Staatspolygon Kapustin Jar in der Sowjetunion.
Bewertung:

 

1971

Umstrukturierung der BRTB-5 mit Bildung der Führungsbatterie (FBttr)

 

1975

Herauslösung der 2. Technischen Batterie (TBttr) als Kern der Formierung der BRTB 3 und ihre Verlegung an den Standort Jena.

 

1975

Verlegung der BRTB 5 zum Standort Demen.

 

1975

MERKUR-75, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 mit  Gefechtsstart auf dem Staatspolygon Kapustin Jar in der Sowjetunion.
Bewertung: Gut
Bewertung für die Vorbereitung der 3 Raketen: 3 mal Sehr Gut

 

1976

TORNADO-76, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 ohne  Gefechtsstart auf dem Territorium der DDR.
Bewertung: Gut

 

1977

JUPITER-77, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 mit  Gefechtsstart auf dem Staatspolygon Kapustin Jar in der Sowjetunion.
Bewertung: Sehr Gut
Bewertung für die Vorbereitung der 3 Raketen: 3 mal Sehr Gut

Jup-77

30.11.1977

Kommandeur wird Oberst Gerhard Bogs

 

01.03.1979

Verleihung des Ehrennamens “Carl Moltmann”

CM-1979

1979

JUPITER-79, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 mit  Gefechtsstart auf dem Staatspolygon Kapustin Jar in der Sowjetunion.
Bewertung: Sehr Gut
Bewertung für die Vorbereitung der 5 Raketen: 5 mal Sehr Gut

Jup-79-kl

1981

JUPITER-81, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 mit  Gefechtsstart auf dem Staatspolygon Kapustin Jar in der Sowjetunion.
Bewertung: Sehr Gut
Bewertung für die Vorbereitung der 4 Raketen: 3 mal Sehr Gut, 1 mal Gut

Jup-81

1982

NORDWIND-82, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 ohne  Gefechtsstart auf dem Territorium der DDR.
Bewertung: Gut

Nordwind-80

01.12.1981

Kommandeur wird Oberst Hans Wormsdorf

 

1982

NORDWIND-82, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 ohne  Gefechtsstart auf dem Territorium der DDR.
Bewertung: Gut

Nordwind-82

1983

JUPITER-83, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 mit  Gefechtsstart auf dem Staatspolygon Kapustin Jar in der Sowjetunion.
Bewertung: Sehr Gut
Bewertung für die Vorbereitung der 4 Raketen: 4 mal Sehr Gut

Jup-83

1984

BUMMERANG-84, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 ohne  Gefechtsstart

Auszeichnung der BRTB-5 mit dem Titel BESTER TRUPPENTEIL

Bummerang-84

1985

JUPITER-85, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 mit  Gefechtsstart auf dem Staatspolygon Kapustin Jar in der Sowjetunion.
Bewertung: Gut
Bewertung für die Vorbereitung der 4 Raketen: 4 mal Sehr Gut

Jup-85

1985

Einführung des Raketenkomplexes 9K79 TOTSCKA

Rak-9M79-web

1985

Kommendeur wird Oberstleutnant Rüdiger Schubert

R-Schubert

1986

Einführung des Raketenkomplexes 9K714 OKA

Rak-9m714

1987

JUPITER-87, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 mit  Gefechtsstart auf dem Staatspolygon Kapustin Jar in der Sowjetunion.
Bewertung: Sehr Gut
Bewertung für die Vorbereitung der 4 Raketen 8K14 : 3 mal Sehr Gut, 1 mal Gut, der  1 Rakete 9M714 mit Sehr Gut

25 Jahre BRTB-5

25-Jahre-BRTB-5

1989

JUPITER-87, Truppenübung der BRTB-5 mit der RBr-5 mit  Gefechtsstart auf dem Staatspolygon Kapustin Jar in der Sowjetunion.
Bewertung: Sehr Gut

Jup-89

1989

Auszeichnung der BRTB-5 mit dem Titel BESTER TRUPPENTEIL

 

01.02.1990

Beginn der Vernichtung des Raketenkomplexes 9K714 OKA

 

19.02.1990

Letzte Regelarbeiten an den Trägern 8K14

 

23.03.1990

Befehl 42/90 des Ministers für Abrüstung und Verteidigung (MfAV), die 1. DAO des Chefs der Landstreitkräfte (CLaSK) legt die Auflösung der BRTB-5 fest.

 

11.04.1990

Übergabe der Raketentechnik des Raketenkomplexes 9K72 an die Sowjetarmees

 

ab 01.05.1990

Auflösung der BRTB-5